Urban Art in Amstetten

Als Testlauf für das erste Amstettner Straßenkunst Festival im Rahmen des Viertelsfestivals 2020, bemalten Mitglieder des Kunstvereins KIAM am 21. und 22. September 2019 den Amstettner Hauptplatz mit Kreide und Pigmenten. Der Workshop fand unter der Anleitung der Straßenkünstler Clemens Benzing und Anton-Martin Göstl statt. Ich habe Kulturstadträtin Elisabeth Asanger portraitiert und der Mauer eine Begrünung verpasst, die ebenso ephemär ist, wie das rote Weinlaub im Herbst. Das Interesse der Passanten war groß. Wir freuen uns schon auf weitere Workshops zum Thema Street Art und auf die professionellen internationalen Straßenkünstler, die uns nächstes Jahr helfen werden, den Hauptplatz zu verschönern …