Was ist Erinnerungsdesign?

Bilder sind die Sprache der Erinnerung.  Deshalb entwickle ich im Atelier für Erinnerungsdesign handgemachte Portraits und visuelle Erzählungen aus dem Leben meiner Kunden. Ich bin (Portrait-)Malerin und Illustratorin. Mein Name ist Kati Pregartner.

Kunst bietet unendliche Möglichkeiten, die Facetten des Lebens zu feiern – die erfreulichen ebenso wie die schwierigen. Umbrüche verengen zwar den Blick auf Anfang und Ende, doch Erinnerungen bestehen aus den emotionalen Schattierungen dazwischen. Diese flüchtigen und wandelbaren Empfindungen einzufangen, abzubilden und für später verfügbar zu machen ist mein Auftrag!

Deshalb begleite ich meine Kunden auf einen bewussten Gestaltungsprozess: Über Gespräche und Fotos erkunden wir die emotionale Essenz ihrer Situation und bringen sie in eine ästhetisch stimmige Form. Durch ihre Motivwahl gestalten sie das Andenken an besondere Menschen und Momente oder die Perspektive auf sich selbst. So wird ihr Erleben für andere authentisch erfahrbar – abseits überholter gesellschaftlicher oder konfessioneller Normen.

Mit Portraitkunst veredelte Papeterie und Erinnerungsstücke verleihen Familienfesten, Firmenfeiern und zeitgemäßen Ritualen einen exklusiven, sehr persönlichen Rahmen. Sie sind das perfekte Geschenk für Menschen, die das Außergewöhnliche lieben.

Erinnerungen designen bedeutet für mich: Beziehungsqualitäten, Emotionen und Identität visuell zu kommunizieren und zwar auf selbstbewusste, achtsame, individuelle und ästhetisch anspruchsvolle Weise. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie das in der Praxis aussehen kann.


Wozu Erinnerungen designen?

Identität

  • Lebenswege nachzeichnen
  • Suche nach dem ICH
  • Ziele und innere Bilder visualisieren
  • Alternative Szenarien skizzieren
  • Menschliche Verflechtungen darstellen

Liebe

  • Hochzeitspapeterie
  • Hochzeitskerzen
  • Episoden einer Beziehung
  • Aktportraits

Trauer

  • Trauerpapeterie
  • Gedenkkerzen
  • Visuelle Nachrufe
  • Kondolenzbücher
  • Trauertagebücher

Generationen

  • Babyportraits
  • Taufkerzen
  • Familienportraits
  • Illustrierte Stammbäume
  • Zeitsprünge in die Vergangenheit
  • Bildmontagen: Jemand fehlt auf dem Gruppenfoto?

Umsetzungsmöglichkeiten

Techniken, die ich regelmäßig anbiete, finden Sie in der folgenden Liste. Sollte Ihre Idee nicht abgedeckt sein, zahlt es sich trotzdem aus, eine Anfrage zu schicken und mir Ihr Projekt vorzustellen. Neue Lösungswege finde ich immer reizvoll.

  • Acrylgemälde: alle Formate auf Keilrahmen oder anderen Malgründen
  • Zeichnungen: zB Bleistift, Buntstift, Pastell, Tusche, Ballpoint, Rötel, Speckkreide …
  • Bilderserien
  • Comix
  • Zeichentrickanimationen
  • Drucksorten aller Art: zB Einladungen, Tischkarten, Dankschreiben, Grußkarten …
  • handgebundene Bücher & Bucheinbände
  • Satz und Illustration von Fotobüchern
  • Kerzen
  • Schmuck
  • Textile Gestaltungen
  • personalisierte Erinnerungsstücke und Give-Aways in kleinen und großen Stückzahlen
  • Live Portraitzeichnungen und Karikaturen auf Ihrer Veranstaltung