Portraitkerzen

Die Kerze ist wohl der Klassiker unter den Ritualgegenständen. Meine Portraitkerzen zeichnen sich durch schlichtes Design in Kombination mit Typografie aus. Beim Entzünden haucht das sanfte Licht des Feuers dem Portrait symbolhaft Leben ein. Das wirkt äußerst berührend! Auf zusätzliche Wachsverzierungen und Symbole verzichte ich daher lieber. Kerzen gibt es in denkbar vielen Formen und [...]

Fotobuch Abschiedsfeier

Da der verstorbene Bildhauer seinen Körper der Anatomie vermacht hatte, gab es bei diesem Trauerfall zwei separate Abschiedsfeiern: eine private und eine öffentliche vom Anatomischen Institut am Wiener Zentralfriedhof. Die Mutter des Verstorbenen war jedoch nicht mehr mobil genug, um bei beiden Abschiedsfeiern anwesend zu sein. Deshalb dokumentierte ich die Zeremonien fotografisch und fasste die [...]

Gedenkbild eines Bildhauers

Das Gedenkbild, wie man es im Anschluss an Trauerfeiern als Andenken an die Gäste verteilt, erhielt hier eine bedeutsame Zusatzfunktion: Es enthält nicht nur Foto und Lebensdaten des Verstorbenen sondern auf der Rückseite eine von mir entworfene Schnittvorlage. Wenn man diese gemäß Anleitung ausschneidet und zusammensteckt, entsteht die vereinfachte Nachbildung einer Skulptur des verstorbenen Bildhauers. [...]

Erinnerungsbuch

Prototyp A4 Querformat, 114 Farb-Seiten Handgebundener Stoffeinband mit kaklligraphiertem Titelschild Vernickelte Buchschrauben (20 mm) Inhalt: 25 Kapitel, ca. 400 Fotos & Illustrationen 2010   Projektbeschreibung Nach der Ermordung einer Freundin hatte ich den Wunsch, ihrem Leben ein Denkmal zu setzen. Dazu griff ich eine Idee auf, die sie selbst vor ihrem Tod gehabt hatte: Sie [...]

Familien Leporello

Leporello mit Sichtfenster & Geschenkbox   Leporello mit handgeschriebenem Namensschild   Layout der Innenseiten   Titelschilder   Handgezeichnete Bildelemente ca. 6 x 6 cm Lavierte Tuschezeichnungen auf Aquarellpapier 2008   Projektbeschreibung Ursprünglich war das Familien Leporello als Hochzeitsgeschenk konzipiert, mit dem das Paar die angeheiratete -- und vielleicht sogar die eigene -- Verwandtschaft näher kennen [...]